Der Wetterzentrale Wetterbericht ausgegeben am 27. März 2015, 5:31 MEZ
Lage:
Atlantische Tiefs bringen zunehmend unbeständiges, windiges und teils nasses Wetter.



Vorhersage für Deutschland:
Heute wechselnd wolkig mit einzelnen Schauern, die oberhalb 700 m teils als Schnee oder Graupel fallen. Nachmittags im Westen und Südwesten meist trocken und einige Aufheiterungen. Höchsttemperaturen 8 bis 13 Grad. Mäßiger bis frischer Westwind. In der kommenden Nacht zurückgehende BewöLkung und meist trocken. Tiefstwerte +5 bis -2 Grad.
Morgen anfangs heiter bis wolkig und trocken. Nachmittags im Westen Bewölkungsaufzug und nachfolgend aufkommender Regen. Höchstwerte 9 bis 16 Grad.

Tendenz für die Folgetage:
Am Sonntag im ganzen Land stark bewölkt bis bedeckt und regnerisch. Stark auffrischender Wind mit stürmischen Böen.
Am Montag wechselhaft und windig mit Schauern. Nachmittags im Südwesten freundlicher. Insgesamt recht kühl.
Am Dienstag stürmisch und vor allem im Süden teils starker Regen.
Am Mittwoch kühl mit Schauern, die teils bis in tiefere Lagen als Schnee oder Graupel fallen. Weiterhin windig.
In der zweiten Wochenhälfte beruhigt sich das Wetter langsam, es bleibt aber kühl.



Wetterzentrale | Top Karten