Deutschlandvorhersage Tag 4
 VHDL53 DWOG 231510

Vorhersage für Deutschland für Mittwoch, 26.11.2014



Am Mittwoch hält sich vor allem in den Flusstälern Süddeutschlands und speziell an den Südrändern der Mittelgebirge sowie gebietsweise auch im Nordosten zäher Hochnebel. Sonst lichtet sich die hochnebelartige Bewölkung vorübergehend und die Sonne setzt sich hier und da durch. An den Alpen scheint sie auch längere Zeit. Im Westen nimmt die Bewölkung im Tagesverlauf allgemein zu und es setzt strichweise leichter Regen ein. Die Höchstwerte liegen zwischen 6 und 11 Grad, unter Hochnebel werden kaum 5 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Ost. In der Nacht auf Donnerstag regnet es in der Westhälfte zeitweise. Ansonsten ist es teils aufgelockert, teils stark bewölkt oder neblig. Bei schwachem bis mäßigem Wind aus östlichen Richtungen liegen die Tiefstwerte zwischen 7 und 1 Grad, im Südosten und den östlichen Mittelgebirgen um 0 Grad.



Letzte Aktualisierung: 23.11.2014, 16.10 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten