Deutschlandvorhersage übermorgen
 VHDL52 DWOG 280510

Vorhersage für Deutschland für Mittwoch, 30.07.2014



Am Mittwoch überwiegt starke Bewölkung und bevorzugt in der Südosthälfte regnet es gebietsweise, zum Teil auch länger anhaltend und ergiebig. Im Osten und der Mitte sind auch kräftige Schauer und Gewitter möglich. Im Tagesverlauf zieht der Regen samt Schauern und Gewittern allmählich nach Südosten ab und von Nordwesten her lockert es zunehmend auf. Die Temperatur steigt im äußersten Süden nur auf Werte um 20 Grad, mit etwas Sonne sind im Nordosten bis 26 Grad zu erwarten. Der Wind weht überwiegend schwach bis mäßig, bei Gewittern in Böen vorübergehend stürmisch aus West bis Nordwest. In der Nacht zum Donnerstag zieht sich der Regen mehr und mehr nach Südwesten zurück. Vor allem in der Nordwesthälfte bleibt es bei nur wenigen Wolken trocken. Die Temperatur geht auf 17 bis 10 Grad zurück..



Letzte Aktualisierung: 28.07.2014, 07.10 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten