Deutschlandvorhersage übermorgen
 VHDL52 DWOG 021610

Vorhersage für Deutschland für Donnerstag, 04.09.2014



Am Donnerstag zeigt sich der Himmel nach Nebel- und Hochnebelauflösung in der Nordhälfte meist sonnig oder nur leicht bewölkt. Nach Süden ist es zunächst überwiegend stark bewölkt, im Tagesverlauf lockern die Wolken aber gebietsweise stärker auf und es bilden sich Quellwolken. Im südöstlichen Bergland sowie am Alpenrand sind dann einzelne Schauer oder Gewitter möglich. Die Höchstwerte liegen bei schwachem Wind aus Nordost zwischen 20 und 26 Grad. In der Nacht zum Freitag ist es meist gering bewölkt oder klar und trocken. Nur im Westen, in der Mitte sowie an den Alpen kann aus teils stärkerer Bewölkung lokal etwas Regen fallen. Bei schwachem Ostwind kühlt die Luft auf 16 bis 10 Grad ab. Örtlich kann sich Nebel bilden.



Letzte Aktualisierung: 02.09.2014, 18.10 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten