Deutschlandvorhersage übermorgen
 VHDL52 DWOG 270510

Vorhersage für Deutschland für Sonntag, 01.03.2015



Am Sonntag weitet sich der Regen rasch auch auf die Osthälfte aus, klingt aber von Westen wieder ab und die Wolken lockern auf. Im Tagesverlauf gibt es aber erneut Schauer, vereinzelt auch kurze Gewitter mit Graupel. Die Schneefallgrenze sinkt auf etwa 500 bis 800 m. Die Temperatur steigt auf 5 bis 11 Grad mit den höchsten Werten am Oberrhein. Der Wind weht mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen aus südlichen bis westlichen Richtungen. An der See und im Bergland sind Sturmböen zu erwarten, auf dem Brocken orkanartige Böen. In der Nacht zum Montag klingen die Schauer ab, später kommen im Westen und Süden erneut schauerartige Niederschläge auf, im Bergland als Schnee. Die Tiefstwerte liegen zwischen 5 und 0 Grad, im Bergland um -2 Grad. Der Wind weht weiter lebhaft mit starken bis stürmischen Böen aus West bis Südwest. Im Bergland gibt es schwere Sturmböen.



Letzte Aktualisierung: 27.02.2015, 06.10 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten