Deutschlandvorhersage morgen
 VHDL51 DWOG 222010

Vorhersage für Deutschland für Donnerstag, 23.10.2014

Am Donnerstag überwiegen meist die Wolken. Am ehesten setzt sich die Sonne im Norden, in der Mitte und im Südwesten zeitweise durch. Im Südosten fällt noch gebietsweise Regen oder es gibt einzelne Schauer. An den Alpen gibt es weiterhin länger anhaltende und in Staulagen ergiebige Niederschläge, oberhalb von etwa 800 m meist als Schnee. Die Höchstwerte liegen im Südosten bei 4 bis 9 Grad, an den Alpen und im südlichen Alpenvorland um 2 Grad. Sonst werden Höchstwerte zwischen 8 und 14 Grad erreicht. Im Südosten weht in Böen noch starker, auf den Alpengipfeln Sturmstärke erreichender Wind aus Nordwest. Sonst weht nur schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag bleibt es an den Alpen und im Alpenvorland noch regnerisch, ab 800 m fällt auch Schnee. Sonst ist der Himmel wolkig bis stark bewölkt, es bleibt aber zunächst trocken. Im Nordwesten fällt später wieder gebietsweise etwas Regen. Die Tiefstwerte liegen im Nordseeumfeld um 10 Grad, sonst zwischen 9 und 2 Grad, bei vorübergehendem Aufklaren, im süddeutschen Bergland und an den Alpen um 0 Grad. Gebietsweise bildet sich Nebel.



Letzte Aktualisierung: 22.10.2014, 22.10 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten