10-Tage-Deutschlandvorhersage
 VHDL17 DWOG 311200 Deutscher Wetterdienst 10-Tage-Vorhersage für Deutschland von Sonntag, 03.08.2014 bis Sonntag, 10.08.2014 ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach am Donnerstag, 31.07.2014, 14:12 Uhr Vor allem im Süden im Tagesverlauf Gewitter, weiterhin sommerlich warm. Vorhersage für Deutschland bis Donnerstag, 07.08.2014, Am Sonntag ist es anfangs zum Teil sonnig, sonst entwickelt sich tagsüber stärkere Quellbewölkung und es werden anschließend vor allem im Osten und Süden Schauer und Gewitter ausgelöst. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 22 Grad in den westlichen Mittelgebirgen und bei bis 30 Grad an der Oder. Es weht ein meist schwacher südlicher bis westlicher Wind. In Gewitternähe frischt er böig auf. In der Nacht zum Montag gibt es im Osten noch zeitweise Regen oder einzelne Gewitter, im Westen klart der Himmel gebietsweise auf. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 18 und 12 Grad. Am Montag ist es im Westen meist heiter, während es nach Osten noch zu länger andauernden und kräftigen Regen kommen kann. im Südosten können im Tagesverlauf wieder Gewitter entstehen, bei denen auch kräftige Entwicklungen nicht ausgeschlossen sind. die Tageshöchsttemperaturen steigen auf Werte zwischen 24 und 27 Grad an. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Schauer- und Gewitternähe in Böen auch frisch bis stark und kommt meist aus westlichen Richtungen. In der Nacht kühlt es auf 16 bis 11 Grad ab. Von Dienstag bis Donnerstag ist es im Norden meist heiter bis wolkig und es bleibt meist trocken. Im Süden kommt es im Tagesverlauf immer wieder zu Schauern und Gewittern. Erst am Donnerstag gibt es auch im Norden mehr Wolken und es kann etwas Regen oder Schauer geben. Die Tageshöchstwerte erreichen 23 bis 28 Grad. Der Wind weht meist nur schwach und in Schauer- und Gewitternähe mäßig bis frisch und in Böen stark und kommt meist aus westlichen Richtungen. In den Nächten kühlt es auf 16 bis 11 Grad ab. Trendprognose für Deutschland, von Freitag, 08.08.2014 bis Sonntag, 10.08.2014, Zunächst noch leicht wechselhaft mit einzelnen, teils kräftigen Schauern und Gewittern bei wenig geänderten Temperaturen. Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Rolf Ullrich 
Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten