Deutschlandvorhersage heute
 VHDL50 DWOG 201010

Vorhersage für Deutschland für heute

An der Küste starke bis stürmisch Böen. Tagsüber vor allem im Norden und Nordwesten einzelne Gewitter. An der Ostsee stürmische Böen.

Heute ist der Himmel südlich der Donau vielfach stark bewölkt bis bedeckt und es fällt zeitweise etwas Regen, teils in Form von Schauern. Auch nordwestlich einer Linie Eifel-Harz-Berlin gibt es im Tagesverlauf einige Schauer und vereinzelte Gewitter. Dazwischen bleibt es weitgehend trocken und die Sonne kommt häufiger zum Zuge. Am freundlichsten ist es in der Lausitz. Die Höchstwerte liegen meist nur zwischen 16 und 20 Grad. Dazu weht in der Mitte ein mäßiger, im Norden teils auch frischer und vereinzelt stark böiger Wind aus westlichen Richtungen. An der Ostsee sind anfangs noch stürmische Böen, exponiert auch Sturmböen möglich. Im Süden ist es oft schwachwindig. In der Nacht zum Donnerstag regnet es Richtung Alpen noch zeitweise. An den Küsten gibt es weitere, teils gewittrige Schauer. Sonst fallen vor allem in der Mitte und im Südosten noch einzelne Schauer, die aber allmählich ostwärts abziehen. Von Südwesten her lockern die Wolken stärker auf, örtlich bildet sich Nebel. Die Temperatur sinkt abgesehen von den küstennahen Gebieten auf 10 bis 5 Grad, im höheren Bergland bis auf 3 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste mit starken Böen aus West bis Südwest.



Letzte Aktualisierung: 20.08.2014, 12.10 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten