[ Thread ansehen ] [ Zurück zum Index ]

Wetterzentrale Forum Archiv 2000 2. Halbjahr

BEOBACHTUNG: Polarlicht über Kiel!!

Geschrieben von: Mario aus Kiel
Datum: 27. Juli 2000, 00:34 Uhr


Hallo,

heute Nacht war in Kiel wieder ein Polarlicht zu sehen!!

Aber erstmal der Reihe nach:

Tagsüber hatte sich über dem nördlichen Schöeswig-Holstein eine kräftige Schauerlinie entwickelt, in der auch einige Gewitter zwischen waren. Am Abend lösten sich die großen Cumulonimbuswolken langsam auf und es blieben Reste von diesen als große Altocumulusfelder am Himmel zurück. Diese lösten sich nach Sonnenuntergang weiter auf und es wurde klar.

Um noch einige Sternbilder zu fotografieren fuhr ich zum Leuchtturm Kiel-Bülk. Außerdem sollte um 1.00 Uhr der Mond aufgehen. Es war noch sehr warm und auch sehr klar; die Milchstraße strahlte so hell, das ich sie zuerst mit einem schmalen Wolkenband verwechselte!! Nach den ersten Fotos dort sah ich eine Erhellung am Nordhorizont direkt über der Ostsee. Schnell erkannte ich diese als Polarlicht. Plötzlich wurde es heller und zwei riesige Strahlen erhoben sich aus diesem Leuchten hoch in den Himmel. Schnell machte ich 2 Fotos mit 100 Sek. Belichtung. Dann wurde das Leuchten wieder schwächer und leider wars das dann auch schon mit dem Ausbruch. Das Leuchten war zwar immer noch da, aber es war nur noch sehr schwach. Ich machte noch eine weitere Aufnahme mit 120 Sek. Belichtung, ob das allerdings bei einem 100-ASA-Film reicht, werde ich wohl erst nach der Filmentwicklung sehen.

Als krönender Abschluß stieg dann um 1.10 Uhr die abnehmende Mondsichel feuerrot aus der Ostsee empor. Darüber gesellten sich dann der helle Jupiter, der Saturn und die Plejaden dazu, während darunter die tiefrote Monsichel stand. Ein wirklich netter Anblick!

Schöne Grüsse aus Kiel

Mario

Beiträge in diesem Thread

-- --

[ Thread ansehen ] [ Zurück zum Index ]

Wetterzentrale Forum Archiv 2000 2. Halbjahr wird administriert von Georg Müller mit WebBBS 5.12.