Deutschlandvorhersage Übermorgen

11-11-2017 00:40

Am Montag ist es im Norden teils wechselnd wolkig mit sonnigen Abschnitten und nur einzelnen Schauern. Sonst gibt es Schauer, die in den Nordstaulagen der Mittelgebirge und am Alpenrand auch häufiger auftreten. Oberhalb etwa 600 m gibt ein wenig Neuschnee, an den Alpen auch etwas mehr. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 3 Grad im Alpenvorland und 9 Grad im Nordwesten, in den höheren Mittelgebirgslagen und an den Alpen nur um 0 Grad. Der nordwestliche Wind weht zunächst noch mäßig, lässt dann aber mehr und mehr nach. Nur an der Nordsee und in den Hochlagen gibt es noch starke bis stürmische Böen.In der Nacht zum Dienstag ziehen sich die Schneefälle langsam an die Alpen zurück. Sonst verläuft die Nacht meist trocken bei aufgelockerter Bewölkung, bevor nach Mitternacht von der Nordsee Regen in die küstennahen Gebiete zieht. Die Luft kühlt auf 5 Grad an der Nordsee und bis -4 Grad in den Alpentälern ab. Außer im Nordwesten gibt es fast überall Bodenfrost und dementsprechend gebietsweise Glätte.