Deutschlandvorhersage Tag 4

20-10-2017 23:40

Am Dienstag klingt der Regen an den Alpen ab. Ansonsten halten sich verbreitet dichte Wolken und es regnet zeitweise. Nach Südwesten hin sowie südlich der Donau bleibt es weitgehend trocken. Größere Wolkenlücken sind jedoch nur vom entlang von Ober- und Hochrhein zu erwarten. Am Nachmittag liegen die Temperaturen zwischen 10 und 17, in höheren Mittelgebirgslagen um 8 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, nach Nordwesten hin frisch, aus Südwest. An der Nordsee und auf höheren Berggipfeln kann es stürmische Böen geben.In der Nacht zum Mittwoch fällt vor allem noch in der Nordosthälfte schauerartiger Regen, der sich allmählich Richtung Ostsee und Polen verlagert. Von Südwesten her setzt Wetterberuhigung ein und die Wolken lockern auf. Dort bleibt es voraussichtlich weitgehend trocken. Die Temperaturen sinken dabei auf Werte zwischen 12 Grad an der Nordsee und 4 Grad im Südosten des Landes, in Alpennähe sind um 3 Grad zu erwarten.