Deutschlandvorhersage Übermorgen

19-10-2017 23:40

Am Sonntag regnet es bei dichter Bewölkung an den Alpen länger anhaltend. Ansonsten muss bei wechselnder Bewölkung mit Schauern gerechnet werden. Die meisten Schauer sind dabei im Nordseeumfeld und im Westen zu erwarten, an der Nordsee sind auch kurze Gewitter nicht völlig ausgeschlossen. Im Osten sowie teils auch im Südwesten kann es größere Wolkenlücken geben. Die Höchstwerte liegen zwischen 9 und 14 Grad, mit Sonnenunterstützung bis 16 Grad. Im höheren Bergland werden um 7 Grad erwartet. Der Wind weht mäßig und in Böen teils stark bis stürmisch aus Südwest. In Kamm- und Gipfellagen sowie an der Nordsee sind Sturmböen wahrscheinlich, auf dem Brocken schwere Sturmböen.In der Nacht zum Montag greift erneut von Nordwesten und Westen ein Regenband über. Auch an den Alpen regnet es noch zeitweise. Ansonsten lockert die Bewölkung gebietsweise auf und es gibt nur einzelne Schauer. Die Tiefsttemperaturen sinken auf Werte um 10 Grad unmittelbar an der See und 8 bis 3 Grad im Binnenland, in höheren Lagen Süddeutschlands auf 0 Grad. Der Wind aus Süd bis Südwest lässt wieder nach.