Deutschlandvorhersage heute

16-10-2017 23:40

Nachts klar, gebietsweise Nebel. Am Dienstag teils Nebel, teils Sonne und abseits des Nebels mild.

Heute Nacht ziehen im Nordwesten Wolkenfelder auf, sonst ist es gering bewölkt, gebietsweise bildet oder verdichtet sich der Nebel wieder, dies besonders im Umfeld der Donau. Die Luft kühlt auf 14 Grad im Nordwesten und bis 3 Grad in Tallagen Süddeutschlands ab. Am Dienstag hält sich im Süden und in der Mitte teils längere Zeit dichter Nebel und Hochnebel, sonst scheint vielfach die Sonne. Im Norden und Westen sowie im Nachmittagsverlauf auch im Süden ziehen hohe Wolkenfelder durch. Es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf warme 18 bis 23 Grad, in Sachsen örtlich bis auf 25 Grad. Bei längerem Nebel bleibt es kälter. Es weht ein meist nur schwacher südlicher Wind, im Norden und im Bergland frischt der Wind zeitweise böig auf. An der Nordsee, im äußersten Norden und auf höheren Berggipfeln sind starke Böen zu erwarten. In der Nacht zum Mittwoch ziehen weitere Wolkenfelder über den Norden und Süden. Regen fällt keiner. Sonst bildet sich bei klarem Himmel häufig wieder teils dichter Nebel. Die Luft kühlt auf 13 Grad an der Nordsee und bis 4 Grad im Süden ab.