Deutschlandvorhersage Übermorgen

13-09-2017 23:40

Am Samstag ist es wechselnd, zwischenzeitlich auch mal stark bewölkt. Einzelne Schauer und Gewitter treten bevorzugt ab den Mittagsstunden auf, vornehmlich im Küstenumfeld, im Westen und im Südwesten. In Südostbayern und am westlichen Alpenrand bleibt es dagegen vorwiegend stark bewölkt bis bedeckt mit zeitweiligem Regen. Es werden 13 bis 19 Grad erreicht. Bei längerem Regen am Alpenrand bleibt es kühler. Der Wind weht schwach bis mäßig und vorwiegend aus Südwest.In der Nacht zum Sonntag fällt im Südosten zeitweise Regen, an der Nordsee ziehen ein paar Schauer durch. Sonst verläuft die Nacht häufig trocken, örtlich bildet sich Nebel. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 9 und 4 Grad, direkt an der See bleibt es etwas milder.