Deutschlandvorhersage morgen

12-08-2017 23:40

Am Montag scheint zunächst bei wenigen meist hohen und mittelhohen Wolken verbreitet längere Zeit die Sonne. Im Tagesverlauf bilden sich jedoch vor allem über dem westlichen und südlichen Bergland einige Quellwolken. Bevorzugt im Schwarzwald und entlang der Alb sowie an den Alpen kann es am Nachmittag und Abend vereinzelte, dann aber kräftige Gewitter geben. Die Temperatur steigt auf Höchstwerte zwischen 20 Grad auf den Nordseeinseln und bis 28 Grad im Südwesten. Der Wind weht schwach aus vorwiegend südlichen bis östlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag ist es nach rasch abklingender Schauertätigkeit im Südwesten meist gering bewölkt oder klar. Örtlich kann sich wieder flacher Bodennebel bilden. Dabei sinkt die Temperatur auf Werte zwischen 16 bis 8 Grad ab.