Deutschlandvorhersage heute

11-01-2017 20:40

Schauerartige Niederschläge, im Bergland durchweg Schnee, sonst zunehmend Regen. Vereinzelt Blitz und Donner. In Böen teils starker bis stürmischer Wind, auf den Bergen und an der See Sturm. Bevorzugt im Bergland Verwehungen.

In der Nacht zum Donnerstag fällt vor allem im Süden und Südosten noch Schnee, in tiefen Lagen später zum Teil auch Regen. Im Norden und Nordwesten kommen im Lauf der Nacht Schauer auf, die vereinzelt mit Graupel oder Schneeregen verbunden sind und sich etwa bis zu den Mittelgebirgen ausbreiten. In den restlichen Gebieten kann die Wolkendecke vorübergehend auch mal auflockern. Die Minima liegen meist zwischen +4 und -3 Grad, in höheren Lagen im Südosten auch darunter. Je nach Auflockerungen ist Glätte durch Überfrieren oder aber auch durch den gefallenen Schnee möglich. Der West- bis Südwestwind weht teils stark bis stürmisch, im Bergland und an der See mit Sturmböen, auf dem Brocken Orkanböen.